About Peter Voithofer

About Peter Voithofer

MAG. PETER VOITHOFER
Wirtschaftsforscher und Managementconsultant

Peter Voithofer hat sich nach mehr als 25-jähriger unselbstständiger Tätigkeit für den Weg in die Selbstständigkeit entschieden – der Weg vom hybriden Unternehmer zum Monoselbständigen. Über 20 Jahre warer parallel selbst- und unselbstständig tätig.

Peter Voithofer hat sich nach mehr als 25 jähriger unselbstständiger Tätigkeit für den Weg in die Selbstständigkeit entschieden – der Weg vom hybriden Unternehmer zum Monoselbständigen. Über 20 Jahre war er parallel selbst- und unselbstständig tätig.

Entrepreneurship als Leitmotiv

Der Entrepreneurship Gedanke inspiriert Peter Voithofer seit Beginn seiner universitären Ausbildung – auf Grund von:

  • Ausgewogenheit von Chance und Risiko
  • Vielfältige Erscheinungsformen
  • Unterschiedliche und sich im Zeitablauf ändernde Geschäftsmodelle
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung (Prozess, nicht Projekt)
  • operative versus strategische Aspekte

Ein ausgewogenes Wirtschaftssystem umfasst von Familienbetrieben über start ups und international tätige (hidden) Champions aller Branchen und Größen. Zentral für den nachhaltigen Bestand und Erfolg der Unternehmen ist deren (relative) Wettbewerbsstärke. Diese zu erhalten und zu verbessern, charakterisiert viele Beratungsprozesse.

Die USP steht im Mittelpunkt (oder sollte es zumindest) – viele Unternehmer_innen haben sich damit allerdings noch wirklich nicht beschäftigt – es geht Tag-ein/Tag-aus nach dem gleichen Trott – sie machen „Alltag“! Die zentrale Frage in diesem Zusammenhang ist: Was sind die verpassten / verlorenen Chancen? – Nicht, was wurde erreicht, sondern was hätte erreicht werden können? Welcher Weg wäre sinnvoller und besser gewesen?

Gehen wir diesen Fragen auf den Grund gemeinsam!